Aktuelles

Frühjahrs-Arbeitseinsatz erfolgreich durchgeführt

Der Arbeitseinsatz wurde am kommenden Samstag dank tatkräftiger Hilfe schnell und effizient durchgeführt.

Die Anzahl an Helfern war erfreulich hoch.

 

Leider sind drei Ketten gerissen, so dass nicht alle Bojen gelegt werden konnten, an einer Lösung wird gearbeitet.

 

Wir freuen uns auf eine schöne Segelsaison.

 

WP 20150411 004

 

 

WP 20150411 003

Jahreshauptversammlung des Fördervereins am 18.03.

Die Mitgliederversammlung des Fördervereins findet am 18.03. um 19 Uhr statt.

Wilfried Erdmann in Koblenz

 

Geehrte Vorsitzende, liebe Segelkameradinnen und Segelkameraden

 

Wilfried Erdmann, der erste deutsche Segler, der einhand die Welt umsegelte, kommt auf seiner Vortragstour im November auch nach Koblenz. Er wird in einer Lichtbildschau über seinen Extremtörn berichten, den er allein gegen die herrschenden Windsysteme um die Welt durchführte. Die Segelkameradschaft Koblenz und der Postsportverein Koblenz, Abt. Segeln haben sich gemeinsam dafür eingesetzt, dass Wilfried Erdmann und seine Frau Astrid zu uns kommen.

 

Die Veranstaltung findet am 18. November um 19:30 Uhr im Offizierskasino der Falkenstein Kaserne, Von-Kuhl-Straße in Koblenz statt. Karten sind nur an der Abendkasse erhältlich. Teilnehmer müssen allerdings namentlich angemeldet sein, da die Veranstaltung auf dem Gelände der Bundeswehr stattfindet. Anmeldung bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Die Karten werden zum Preis von 12,00 € nur an der Abendkasse angeboten. Information hierzu bietet auch die Website www.wilfried-erdmann.de .

 

Ich würde mich über eine rege Beteiligung unserer benachbarten Segelvereine freuen.

 

Beste Grüße

 

Dr. Michael Wunderlich

 

Vorsitzender der Segelkameradschaft Koblenz

 

Mitgliederversammlung des SCBM am 13.03.

Die Mitgliederversammlung findet am 13.03. um 19:30 im Clubraum statt.

Die Einladung findet man im Downloadbereich

Opti Segeln

Die Jüngsten im SCBM machten während des Helferfestes die ersten Erfahrungen in den Club-Optis. 
Amelie und Henry waren nach der Einweisung durch Mama Susanne und (vom Land aus)
durch Opa Hans kaum noch vom Wasser zu bekommen.


Das macht Hoffnung für die Jugendgruppe in der nächsten Saison